Morgenroutine, der Start in einen erfolgreichen Tag

Richtig reich in 90 Tagen – mit der richtigen Morgenroutine in den Tag starten

Richtig reich? In 90 Tagen mit einer Morgenroutine?

Um dieses Thema geht es in der heutigen Folge #56 des Freiheitspodcasts

Klick HIER, um dir den Podcast direkt anzuhören.

Neulich sah ich ein Bild auf Instagram mit der Botschaft: “1 Million in 50 Tagen”!

Ja, das verschafft Aufmerksamkeit! Wer möchte das nicht?

 

Doch ich kann dir nur den Rat geben, wenn dir Menschen erzählen, dass man “über Nacht” reich wird und dann auch noch ohne viel dafür tun zu müssen, dann nimm deine Beine in die Hand und laufe schnell in die entgegengesetzte Richtung.

Doch dieses Bild inspirierte mich zu dem Gedanken, warum denn nicht mal mit diesem Titel in ein Thema starten, das wirklich richtig reich macht – eine gute Morgenroutine!

 

 

Was ist eine gute Morgenroutine? Und warum solltest du sie dir zulegen?

Ich bin absolut davon überzeugt, dass Erfolg kein Zufallsprodukt ist, das man durch Glück erhält.

Erfolg wird erreicht durch Disziplin und Freude an dem, was man tut.

Für die Freiheit deines Lebens zahlst du mit dem Preis der Disziplin und Kontinuität!

Doch das hört sich für Viele so schlimm an. Dabei muss es das nicht sein!

Sobald du es geschafft hast, diese Morgenroutine mal für 90 Tage durchzuhalten, verspreche ich dir, dass dein Leben ein anderes Level erreichen wird! Garantiert!

 

Doch wie sieht meine Morgenroutine aus?

Zuerst einmal ist es dazu erforderlich, dass du dir morgens 1 Stunde für DICH reservierst. Diese Stunde gehört allein dir. PUNKT!

Die beste Zeit für diese Stunde: Morgens zwischen 4 und 6 Uhr – du verbindest dich hier am besten mit deinem Unterbewusstsein.

  1. DANKBARKEIT

Du wirst wach und bist dankbar! Du bist dankbar dafür, dass du atmest, dass dein Herz schlägt, dass dein Körper dich unterstützt, den Tag zu gestalten. Du bist dankbar für ALLES, was dich umgibt! Du bist auch dankbar für die Herausforderungen, die sich dir bieten. Du bist dankbar dafür, dass du daran wachsen darfst.

 

2.  MEDITATION

(Trink jetzt am besten schon mal ein großes Glas warmes Wasser, evtl. mit Ingwer oder Zitronenspritzer.)

Du verbindest dich mit dir selbst, mit deinem schöpferischen Ich.

Wenn du noch keine Meditationen bisher gemacht hast, so übe das zuerst mit geführten Meditationen.

Hier findest du solch eine geführte Meditation:


3.  ZIELE AUFSCHREIBEN

Es ist wichtig, jeden Tag damit zu starten, die Ziele AUFZUSCHREIBEN: kurz-, mittel- und langfristige Ziele.

Schreib dir deine Ziele im Präsenz auf- so als hättest du sie schon erreicht! Dann tut dein Unterbewusstsein alles dafür, diese Ziele auch zu erreichen.

Damit triffst du andere Entscheidungen und plötzlich öffnen sich dir andere Türen.

Nur wenn du deine Ziele IMMER vor Augen hast und sie dann auch als Bilder auf deiner Visionswand hängen hast, wird dein Unterbewusstsein immer wieder daran erinnert.

Schreib zuerst auch noch mal auf, wofür du dankbar bist, was du schon erreicht hast.

Dankbarkeit vertreibt die Angst und lässt dich in Fülle leben.

 

4. SPORT – JOGGEN – YOGA – KRAFTTRAINING

Gerade auch die körperliche Fitness bestimmt, ob du dich Energie geladen und fokussiert am Tag verhältst oder schnell abbaust.

Ich selbst starte gern mit einer halben Stunde Joggen/Schwimmen oder Yoga in den Tag.

 

5.  GESUNDES FRÜHSTÜCK

Ja, genau! Frühstück!

Wie viele Menschen starten in den Tag und haben ihrem Körper nichts gegeben, mit dem er nun vernünftig arbeiten kann.

Dazu gehört kein Marmeladenbrot oder Nutella – Brötchen, auch kein Wurstbrot.

Ein gutes Frühstück versorgt dich mit allen Vitalstoffen aus frischem und vollreifem Gemüse und Obst und gibt dir eine gute Portion Eiweiß mit auf den Weg, sowie einige gesunde Fette.

Solch ein Frühstück liegt nicht schwer im Magen, es hält deinen Blutzuckerspiegel auf einem guten Level, mit dem du lange konzentriert und leistungsfähig arbeiten kannst. Es hält dich 4 Stunden satt. Wie groß die Auswirkungen guter Ernährung auf deine Gesundheit und deine Tagesform ist, kannst du auch in diesem Artikel nachlesen, in dem es um deine Haut geht.

Dazu gehört natürlich auch VIEL Wasser ohne Kohlensäure oder ein guter Tee (Kräuter, grüner Tee)

Du möchtest mehr darüber wissen, was du für dich tun kannst? Dann schau doch einfach mal, was mein BeYourself-HealYourself-Programmfür dich tun kann.

Was hat das jetzt mit “richtig reich” zu tun?

Ich verspreche dir, dass sich dein Leben durch diese Routine nachhaltig verändern wird.

Du startest fokussiert auf deine Ziele in den Tag. Du agierst, statt immer nur zu reagieren.

Du bist Herr über deine Aufmerksamkeit. Sobald du gelernt hast, deine Aufmerksamkeit auf die wichtigen Dinge deines Lebens zu leiten, wirst du sehen, dass deine Energie in die richtige Richtung fließt.

Da wo deine Aufmerksamkeit sich befindet, befindet sich deine Energie.

Da wo deine Energie ist, wird Neues entstehen und auch magisch angezogen.

 

So, nimmst du die Challenge an? Startest du für 90 Tage zu DEINER neuen Morgenroutine? Dann freue ich mich über deinen Kommentar auf meiner Facebookseite.

So und hier zum Schluss noch das Wichtigste:

Schreib dir hier schnell auf, was auf deine NOT-TO-DO-Liste gehört.

Warum? Nur wenn du Dinge aus deinem Leben wirfst, die dich von deinen Zielen eindeutig abhalten, kannst du die Zeit finden für die Dinge, die dich im Leben weiterbringen.

Deine Susanne

P.S.: Du möchtest lernen, dir im Leben die richtigen Fragen zu stellen? Du hast schon einmal den Satz gehört:

“Die Qualität deiner Fragen bestimmt die Qualität deines Lebens?”

Dann schenke ich dir HIER die 10 Fragen, die dein Leben komplett verändern.

 

 

 

 

 

 

About The Author

Dr. Susanne Vornweg

Ich möchte dir hier Tipps geben, wie du dein Leben in allen Bereichen verbessern kannst: gesundheitlich, beruflich, in der Partnerschaft…
Ganzheitliche Gesundheit entsteht nur in Balance der verschiedenen Lebensbereiche. Ich habe 20 Jahre in der Praxis Menschen begleitet und ihnen viele Tipps gegeben, was sie selbst für sich tun können. Dabei fiel immer wieder der Satz: “Warum hat mir das denn noch kein Arzt bisher erklärt?” Genau das möchte ich hier ändern. Ich möchte dir im großen Wirrwarr der Empfehlungen Leitplanken bieten, an denen du dich einfach orientieren kannst. Ich möchte dir einfache Lösungen zeigen, die funktionieren. Ich möchte dir zeigen, wie du mehr Balance in dein Leben bekommst: mehr Zeit, mehr Geld, mehr Gesundheit.

Dr. Susanne Vornweg, geb. 1961, ist ZahnMedizinerin und kompetente Insiderin von präventiven, komplementären und alternativen medizinischen Verfahren. Nur durch eine gesunde, ausbalancierte Lebensführung kann man ganzheitliche Gesundheit und Lebensglück erreichen. Als Unternehmerin gibt sie in einem weltweiten Netzwerk von gesundheitsbewussten Menschen ihr Wissen weiter und zeigt, wie man mit einer sinnvollen Tätigkeit sowohl gesundheitliche als auch wirtschaftliche Prävention betreiben und dabei selbst einen gesunden Lebensstil pflegen kann. Es ist ihr dabei zur Lebensaufgabe geworden, Menschen in ihrem persönlichen Wachstum zu unterstützen und wichtige Lebensbereiche positiv zu verändern.

Leave A Response

* Denotes Required Field